go to content

Menu

Transaktionsanalyse...

Die Transaktionsanalyse gibt eine Möglichkeit zu verstehen und mitzugestalten, was zwischen Menschen und im je Einzelnen geschieht. Sie ist ein sozialpsychologisches, psychodynamisch orientiertes und tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren und bietet

  • Modelle der sozialen Beziehungen zwischen Individuen, Gruppen, Gemeinschaften und sozialen Systemen
  • Modelle zum Beobachten, Beschreiben, Verstehen und Behandeln der menschlichen Persönlichkeit
  • Konzepte zur Beziehungsanalyse, zur Persönlichkeitsanalyse, zur Gruppendynamik und zur Analyse und Steuerung von sozialen Systemen.

Transaktionsanalyse ist ein

  • Kommunikationskonzept
    Zwischenmenschliche Kommunikation wird beschrieben und verdeutlicht. Diese Erkenntnisse können für die eigene Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Fortentwicklung genutzt werden.
  • Persönlichkeitskonzept
    Innere Prozesse und lebensgeschichtliche Entwicklungen werden verstehbar und damit veränderbar gemacht.

Transaktionsanalyse bedeutet, Wirklichkeiten durch Kommunikation qualifiziert zu gestalten.

Die TA-Philosophie der Gleichheit, des gegenseitigen Respekts und des Engagements drückt sich in entsprechenden ethischen Werten und Prinzipien aus. Dies gilt sowohl für unsere Beziehung zu jedem Einzelnen und jeder Organisation als auch für die Umwelt und die Welt als Ganzes.

TA-Organisationen nehmen Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit als Teil unserer persönlichen, beruflichen und ethischen Entscheidungen an. Wir bekennen uns zu einer Perspektive, die Verbundenheit, soziale Verantwortung und Fürsorge für unseren Planeten verkörpert, feiert und berücksichtigt.

Die TA wird heute in vier sozialen Feldern angewandt, in Psychotherapie, Beratung, Bildung und Organisationsentwicklung/ Management.

Einen kleinen Einblick will ich Ihnen auf humoristische Weise geben:

Ein Mensch in einer fremden Stadt fragt:
"Wo bitte geht's denn hier zum Bahnhof?" Eine Transaktionsanalytikerin antwortet ihm:
Aus dem Erwachsenen-Ich-Zustand heraus kann ich Ihnen einfach den Weg erklären, aus dem Eltern-Ich-Zustand einen wichtigen Rat für Ihre Reise erteilen, aus dem Kind-Ich-Zustand können wir überlegen, ob Sie jetzt überhaupt Lust haben zu verreisen – aus welchem Ichzustand möchten Sie, dass ich Ihnen antworte?

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Seite der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse.